Civitas Institut

Civitas Institut
Freiheit in den Medien PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. Januar 2012 um 15:18 Uhr

Angesichts der großen ethischen Probleme, die sich aus der Benutzung der sozialen Kommunikationsmittel ergeben, ist an die hohen ethischen Verpflichtungen zu erinnern, die die Kirche den Medienschaffenden vor Augen hält.

Hier die Enzyklia „Miranda prorsus“ von Papst Pius XII., der mit diesem Schreiben einige „irrige Meinungen“, die mit Film, Funk und Fernsehen zusammenhängen – sowohl auf der Medienschaffenden als auch auf der Seite der Konsumenten –  verurteilte.

Weiterlesen...
 
Ablehnung der Sünde contra naturam PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 18. Januar 2012 um 15:08 Uhr

 

Die katholische Kirche blickt auf eine kontinuierliche Lehre der Ablehnung jeder homosexuellen Praxis zurück, die sowohl durch Tradition und Heilige Schrift als auch durch das Lehramt manifestiert ist. Auch das nachkonziliare Lehramt der Kirche hat sich in den letzten Jahrzehnten intensiv darum bemüht, ihre Haltung zur sog. Homosexualität zu erklären. Es erschienen nicht weniger als acht Dokumente, in welchen sich das Lehramt zwischen 1975 und 2003 zum Thema Homosexualität und den damit verbundenen Aspekten und Problemen autoritativ geäußert hat.“ Die Dokumente, in denen Homosexualität thematisiert wird, sind im Einzelnen:

 

Weiterlesen...
 
Warum Katholiken gegen die EU sind PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 09. September 2011 um 09:40 Uhr

Seit den Anfängen der Idee eines vereinten Europas hat die katholische Kirche diese Bestrebungen unterstützt. Katholiken waren nie gegen ein vereintes Europa. In zahlreichen Ansprachen von Papst Pius XII. aus den vierziger und fünfziger Jahren wird deutlich, dass er die Bestrebungen zur Gründung und zum Aufbau der damaligen EWG lebhaft unterstütze. Selbst Vereinigte Staaten von Europa verstoßen keineswegs gegen die katholische Soziallehre, wenn.... Auf dieses „wenn“ kommt es aber an, und die heutige EU verstößt mit fast jeder Maßnahme gegen das, was nach der katholischen Soziallehre fundamental im Aufbau eines Staatenbundes oder einer überstaatlichen Gemeinschaft ist.

Weiterlesen...
 
Intensiver und erfolgreicher XI. Civitas-Kongreß PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 09. Mai 2018 um 13:42 Uhr

Sie waren zahlreich, die Teilnehmer am 11. Kongreß des Civitas-Instituts. Er widmete sich dem höchst aktuellen Thema „Politik – schmutziges Geschäft oder höchste Berufung des Laien?“ Der große Saal des Bonner Christkönig-Priorats der Priesterbruderschaft St. Pius X. war voll, und viele neue, auch junge Gesichter waren unter den Zuhörern und Diskutanten.

Weiterlesen...
 
Noch so ein Versuch: neuer Aufbruch in der EU PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 11. April 2018 um 14:22 Uhr

Eine Gruppe sehr eifriger Europäisten mit Valéry Giscard d'Estaing an der Spitze (erinnert sich jemand? Er ist jetzt 92 Jahre alt) hat heute in Brüssel eine Initiative ins Leben gerufen, die den Namen „Re-imagine Europa“ trägt. Das Ganze findet natürlich auf Englisch statt, auch der Internetauftritt ist nur auf Englisch – sicherlich eine Verbeugung vor dem Brexit.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 151

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 57 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!